ganz am Anfang

Damals

Archiv

Mari mit 5

Kommentare

18.11.2019 - 23:40
Raben? Bist du sicher, d [...]
Trude zu Tolle Tage
18.11.2019 - 11:38
Oh, diese schönen Blumen [...]
Peter zu Gefrorenes
12.11.2019 - 23:19
23.15 Uhr ..... ich habe [...]

... vor 2 Jahren

Sa, 18.11.2017 07:27 "Novembernebel"

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:





Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011
Dieses Buch bei LuLu

Augenblicke festhalten - Gedanken in Bildern -
1. Auflage 11/2010
Dieses Buch bei Lulu
Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

und ich liebe ...


Statistik

letzter Eintrag: 18.11.2019 06:27
5453 Einträge gesamt
10716 Kommentare
5975 Besucher diesen Monat
1035 Besucher in dieser Woche
632 Besucher heute
3 Besucher online

Verwaltung des Blogs

Suche


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Sonntag, 15. Oktober 2006

Jetzt weiß ich es ...


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Christine - #1 - 15.10.2006 11:00 -

Hallo liebe Mari, danke für deine Zeilen. Ich kann spüren, wie auch dich die Faszination dieses Baumes inne hat. Er ist etwas ganz besonderes. Liebe Grüße und einen schönen Sonntag Christine

Wolfgang aus Greifswald - #2 - 17.10.2006 00:23 -

Moin, liebe Mari, kann heute nacht nicht schlafen, stochere noch ein wenig im Internet herum und sehe, daß Du ein Ginkgo- Bäumchen pflanzen willst. Ich habe in meiner Hansestadt rein zufällig auch eins gesehen, es wächst genau an der Grundstücksgrenze des Autohauses, wo ich mein Auto immer hinbringe, wenn es "krank" ist. Hätte nicht gedacht, daß der Ginkgo in unseren Breiten überhaupt wächst, aber die globale Erwärmung macht es bestimmt möglich. Der Gemeinen Fichte wird es in deutschen Wäldern langsam zu warm, die werden forstwirtschaftlich in D- Land keine Rolle mehr spielen. Vielleicht haben wir ja in wenigen Jahrzehnten wirklich mediterranes Klima. Hier in Vorpommern ist es in den letzten Jahren und Jahrzehnten zumindest im Sommer immer trockener geworden. Ich wünsche Dir jedenfalls, daß Dein neues kleines Ginkgobäumchen gut gedeiht. es fühlt sich bestimmt wohl bei Dir. Eine gute Nacht wünscht Dir der Radiomann aus Greifswald(wo morgen die schwedische Königin für reichlich Arbeit bei Radio und Fernsehen sorgen wird)

Mari an Wolfgang - #3 - 17.10.2006 06:53 -

Hallo mein Radiomann, kannste mal schauen ob der Ginkgo an deiner Werkstatt vielleicht weiblich ist und Früchte trägt? Aber pass auf, denn wenn das so ist ... sie riechen wohl fürchterlich ... - aber du könntest mir dann ein paar aufsammeln zum selber ziehen ... :) Liebe Grüße von Mari


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start