ganz am Anfang

WERBUNG ...

WERBUNG! Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen in diesem Blog sind WERBUNG ohne Auftrag und ohne Vergütung. Sämtliche Namensnennungen stellen WERBUNG dar, für die genannte Person, Gruppen, Einrichtungen, Firmen oder ein Produkt. Alle sind unbeauftragt und unentgeltlich. Affiliatelinks werden gesondert gekennzeichnet.

Damals

Archiv

Mari mit 5

Kommentare

Mari an Kerstin zu 1x frische Brötchen bitte
20.01.2021 - 19:23
Ja der Andi hat gestern [...]
20.01.2021 - 18:13
Grad gestern dachte ich [...]
Rainer zu Winterfreuden
18.01.2021 - 14:17
Manchmal kommt zu Erlebn [...]

... vor 1 Jahr

Fr, 24.01.2020 06:33 "Blumenmann "
Do, 23.01.2020 06:15 "Seifenblase gefroren"
Di, 21.01.2020 06:55 "Vom Mond "

... vor 2 Jahren

Do, 24.01.2019 06:48 "Tulpen fürs Büro "
Mi, 23.01.2019 06:31 "11 Grad Minus "
Di, 22.01.2019 06:33 "hätte, wenn und aber ..."
Mo, 21.01.2019 06:06 "Wie Caspar David Friedrich "

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:





WERBUNG: Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011


WERBUNG: Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

Statistik

letzter Eintrag: 20.01.2021 06:52
5715 Einträge gesamt
11017 Kommentare
1446 Besucher diesen Monat
330 Besucher in dieser Woche
2 Besucher heute
0 Besucher online

Verwaltung des Blogs

Suche


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Sonntag, 25. Mai 2008

Von wegen ...


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Wolfgang aus Greifswald - #1 - 25.05.2008 18:24 - (Antwort)

Hallo liebe Mari, schon um nicht einer Mittelohrvergiftung anheimzufallen, hab ich mir den Quatsch nicht angetan, weiß deshalb auch nicht, wer das nu gewonnen hat. Das ist auch gut so. Gut auch die Nichtteilnahme Österreichs - ich seh's wie Du: Die haben die Stirn NEIN zu sagen zu dem Kasperletheater - und damit uns Deutschen was voraus. Hoffentlich sind Deine Ohrenschmerzen wieder abgeklungen. Einen schönen Abend wünscht Euch beiden der Wolfgang aus der schönsten Hansestadt am Ryck ;-) PS: Fernbedienung nicht verstecken, sondern den roten AUS- Knopf drücken. frechgrins

sue - #2 - 25.05.2008 21:22 - (Antwort)

ich habs nicht geguckt - wie immer. trotzdem war mir natürlich nicht entgangen, wer für deutschland angetreten ist. und man mag sie oder auch nicht - aber so schlecht, dass sie ganz hinten landen mussten, sind diese nichtengel nun wirklich nicht. das ganze hat wohl wirklich nichts mehr mit musikalischer leistung zu tun - wie man durchaus an den punkten sehen kann, die deutschland von bulgarien bekommen hat. ohne vitamin B geht da nix... und das hat mit einem fairen wettbewerb, an dem man sich beteiligen könnte, nichts mehr zu tun.

crucible - #3 - 26.05.2008 07:25 - (Antwort)

Jaja, das war wieder einmal ein Erlebnis der besonderen Art. Quälende 3 Stunden mit einem wie immer fast vorhersehbaren Ergebnis. Ich denke auch, dass "wir" da nicht mehr hingehen sollten. Ooo......

Marion - #4 - 26.05.2008 09:59 - (Antwort)

Wir haben uns das noch nie angesehen. Sohnemann war zu Besuch und er hatte spät eingeschaltet ... es lief nebenbei ... aber richtig ansehen kann man das wirklich nicht. LG von Marion


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start