ganz am Anfang

Damals

Archiv

Mari mit 5

Kommentare

18.11.2019 - 23:40
Raben? Bist du sicher, d [...]
Trude zu Tolle Tage
18.11.2019 - 11:38
Oh, diese schönen Blumen [...]
Peter zu Gefrorenes
12.11.2019 - 23:19
23.15 Uhr ..... ich habe [...]

... vor 2 Jahren

Sa, 18.11.2017 07:27 "Novembernebel"

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:





Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011
Dieses Buch bei LuLu

Augenblicke festhalten - Gedanken in Bildern -
1. Auflage 11/2010
Dieses Buch bei Lulu
Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

und ich liebe ...


Statistik

letzter Eintrag: 18.11.2019 06:27
5453 Einträge gesamt
10716 Kommentare
5398 Besucher diesen Monat
458 Besucher in dieser Woche
55 Besucher heute
2 Besucher online

Verwaltung des Blogs

Suche


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Dienstag, 3. März 2009

zur Diskussion ...


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Kerstin - #1 - 03.03.2009 07:43 -

Du kannst Dich gern kreativ austoben, aber die alte gefällt mir. Ich mag das Bild von Dir mit den schönen Mohnblumen im Vordergrund. Erinnert mich jedes Mal an die Toscana. Bin gespannt, wie die anderen Meinungen sind. Einen schönen Dientag wünscht Kerstin

Wolfgang aus Greifswald - #2 - 03.03.2009 08:32 -

Guten Morgen liebe Mari, auf der neuen Eingangsseite fehlt mir die Mari - und irgendwie wirkt das Ganze nicht so harmonisch weil ich mir so nicht vorstellen kann, wie das runterscrollen dann gehen soll, wenn das Bild waagerecht aufgebaut ist. Übrigens hab ich fast alle Deine Portugalbilder "fast ohne Wellen" gesehen und fand sie sehr schön. Hoffe, daß das schöne Wetter nun auch zu uns kommt(wenns auch fürs kommende WE nicht so aussieht) Liebe Grüße aus der grauwolkenmildwestwindigen Stadt am Meer vom Wolfgang ;-)

Marion - #3 - 03.03.2009 09:45 -

Ach Mari, das ist schwer. Ich hab einen sehr breiten Bildschirm und da ist fast die Hälfte der rechten Seite schwarz oder weiß. Auf der Eingangsseite ist das weiß von Deinem Bild unterbrochen. Der Kontrast zwischen schwarz und weiß ist immer sehr hart, Grautöne wären da vielleicht besser ;-) Möchte aber betonen, dass ich nix gegen schwarz habe !! smile Die senkrechten Anordnungen finde ich nicht so gut, aber das ist bekanntlich Geschmackssache und eben auch Deine Seite und bei blogs zumindest nicht anders vorgesehen. Hm, die Vorschaubilder auf Deine anderen Seiten haben mir in bunt besser gefallen. Dieser Wechsel zwischen sw und farbig ... naja .. ich würde es nicht machen. Aber: s.o. gg So, kannste damit nun was anfangen? Liebe Grüße von Marion

Mari an Euch :) - #4 - 03.03.2009 19:02 -

Ja also ... :)) es ist immer interessant zu lesen, mit welchen Augen der eine oder andere durchs Internet geht ... Ich habe die Seite schon ne Weile in der Hand und wollte etwas anderes - neues haben, mir schwebt eigentlich so ein Ding schwarz/weiß vor, mit einem einzigen farbigen Foto das jeden Tag wechselt ... Tja ... aber so richtig ... ich wollte ja auch nicht alles umstellen und meine letzten 5 Besucher auch noch verschrecken, und so ist ein Mittelding zwischen altem und anderem entstanden ... Als sie online stand, sagte mein Andi zwei Sätze: "Völlig verwirrend" und "Stell sie doch zur Diskussion" - und da steht sie nun ... Mir ist völlig klar, das ich in der heutigen schnelllebigen Zeit der Bildschirmtechnik, hier nicht mehr jeden Traum erfüllen kann, denn der eine schaut noch mit 800x600 und der andere schon mit 1920x1080px ... Ich nutze übrigens den breiten Bildschirm um geteilt (nebeneinander) zu arbeiten. Aber egal vielleicht fällt mir ja dieses Wochenende was ganz neues ein - das Wetter soll zumindest schon dafür sorgen, das ich eher hier sitz als im Gärtchen ... Liebe Grüße an Euch alle und vielen, vielen Dank für Eure Ideen ...

lifenonstop - #5 - 03.03.2009 19:12 -

Die Anordnung der Icons in der neuen Variante finde ich gelungen und übersichtlicher als zuvor. Nur fehlt mir ebenfalls das Bild mit den Mohnblumen, weil es einfach mehr Leben verkörpert. Liebe Grüße Micha


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start