ganz am Anfang

WERBUNG ...

WERBUNG! Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen in diesem Blog sind WERBUNG ohne Auftrag und ohne Vergütung. Sämtliche Namensnennungen stellen WERBUNG dar, für die genannte Person, Gruppen, Einrichtungen, Firmen oder ein Produkt. Alle sind unbeauftragt und unentgeltlich. Affiliatelinks werden gesondert gekennzeichnet.

Damals

Archiv

Mari mit 5

Kommentare

10.07.2020 - 20:04
Habe mich so gefreut und [...]
10.07.2020 - 14:04
Die gesamt Eindrücke und [...]
09.07.2020 - 14:43
Ja also mir auch ... es [...]

... vor 1 Jahr

Sa, 13.07.2019 07:06 "Love and Peace ..."

... vor 2 Jahren

Do, 12.07.2018 06:39 "Vom Mond aus gesehen "
Mi, 11.07.2018 06:57 "Erdbeermond im Juni "

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:





WERBUNG: Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011
Dieses Buch bei LuLu

WERBUNG: Augenblicke festhalten - Gedanken in Bildern -
1. Auflage 11/2010
Dieses Buch bei Lulu
WERBUNG: Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

Statistik

letzter Eintrag: 10.07.2020 07:35
5600 Einträge gesamt
10883 Kommentare
770 Besucher diesen Monat
59 Besucher heute
3 Besucher online

Verwaltung des Blogs

Suche


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Donnerstag, 19. April 2007

Einblicke


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Wolfgang aus Greifswald - #1 - 19.04.2007 08:23 -

Guten Morgen liebe Mari, darf ich raten?: unten Dienststelle und oben zu Hause? Amie aufm Bildschirm brauchste zu Hause nich sfg und zu Hause liegen die absolut lebensnotwendigen Dinge(Kaffeepott, Zichten und Taschendrachen)links neben der Tastatur. Einen schönen Arbeitstag wünscht Dir aus der hellsonnigar...kaltnordwestwindigen Stadt am Mare Balticum der Wolfgang.

Nicki - #2 - 19.04.2007 09:07 -

schauen beide recht gleich aus, lustig! die maus im ersten bild ist ergonomisch bestimmt gut, optisch aber ein grosses unding, der? also mari: wollen wir mal einen ausflug zu cyberport hier in dresden machen? da gibt es ganz tolle sachen :D

Kurt - #3 - 19.04.2007 09:26 -

@mari:na ein herzliches danke aus le, von mir aus kannst du 17 mäuse am tisch haben, mit und ohne. aber vor schreck hätt ich fast den clobesen verschluckt, war gerade beim zähneputzen, du rauchst ? hast du eine ahnung wie schädlich dass für deine haut, dein innenleben ist ? was dir an geschmäckern und düften entgeht, es ist wirklich unglaublich und das von einem qualmer par excellence. 60-80 zuletzt, über mehr als 40 jahre, i´m the marlboro-man. trotzdem danke.

Mari an Kurt - #4 - 19.04.2007 17:12 -

... jaaa Papa ;)

Mari an Nicki - #5 - 19.04.2007 17:15 -

Die Maus ist das Beste was es gibt, auch wenn sie vollkommen unhandlich aussieht und sie niemand außer ich bedienen kann ... ne Grafikermaus eben ... :) und nee, ich will keine andere.

Mari an Wolfgang - #6 - 19.04.2007 17:19 -

richtig geraten ... - die amie habe ich hier life, obwohl, seit heute morgen ist sie auch auf dem desktop hier zu finden, das bild ist einfach zu schön. ich arbeite in einem nichtraucherhaus, da gibt es also keinen a-becher am schreibtisch ... - und ich find es nicht schlimm. liebe grüße mari

Kurt - #7 - 19.04.2007 17:22 -

@mari: danke für den papa. aber meine perle ist auch so hartnäckiger fall und ich kann ihr immer wieder nur die gleichen worte sagen: ich will nicht haben, dass es eines tages heisst: zu spät. ich fürchte mich auch nicht vor dem alleinsein, nein, ich fürchte mich vor dem abschied, dem endgültigen abschied, denn unsere liebe wird bestehen.

Mari an Kurt - #8 - 19.04.2007 17:28 -

ja ich weiß ... und wenn ich dir erzähl das ich mal für 6 jahre aufgehört habe, wirst du sagen wie doof ist die denn... aber alles geht so lange wie es geht ... und mir geht es gut damit und ich möchte es nicht ändern, vielleicht wenn ich "deine über 40" jahre auch voll habe und der verstand einsetzt... vielleicht ...

Kurt - #9 - 19.04.2007 17:42 -

@mari: einen noch und dann ende: bei mir war es leider auch nicht das hirn, sondern das herz und das doch einigermassen unangenehm und genau davor möcht ich euch engel w.e.g. bewahren. und da ist mir kein weg zu weit und zu schwer.


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start