ganz am Anfang

WERBUNG ...

WERBUNG! Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen in diesem Blog sind WERBUNG ohne Auftrag und ohne Vergütung. Sämtliche Namensnennungen stellen WERBUNG dar, für die genannte Person, Gruppen, Einrichtungen, Firmen oder ein Produkt. Alle sind unbeauftragt und unentgeltlich. Affiliatelinks werden gesondert gekennzeichnet.

Damals

Archiv

Mari mit 5

Kommentare

28.05.2020 - 18:06
Wie schön die beiden am [...]
28.05.2020 - 08:14
Es handelte sich um die [...]
28.05.2020 - 05:52
Du hast ja so recht! Und [...]

... vor 1 Jahr

Mi, 05.06.2019 06:03 "wie im Flug "

... vor 2 Jahren

Di, 05.06.2018 06:55 "Ein Rilke "
Mo, 04.06.2018 06:25 "Dresdens schönster Balkon "
So, 03.06.2018 17:46 "Dankeschön "
Sa, 02.06.2018 05:41 "Happy Birthday"

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:





WERBUNG: Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011
Dieses Buch bei LuLu

WERBUNG: Augenblicke festhalten - Gedanken in Bildern -
1. Auflage 11/2010
Dieses Buch bei Lulu
WERBUNG: Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

Statistik

letzter Eintrag: 02.06.2020 06:26
5572 Einträge gesamt
10862 Kommentare
157 Besucher diesen Monat
157 Besucher in dieser Woche
86 Besucher heute
1 Besucher online

Verwaltung des Blogs

Suche


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Donnerstag, 3. Juli 2008

über Sellin zum Kap Arkona


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

^Nicki^ - #1 - 04.07.2008 00:46 -

ich muss da wieder hin dieses jahr, komme was will!

Elfe - #2 - 04.07.2008 20:26 -

Beeindruckend! Das sind schöne Ferien. Weiterhin viel Freude im Urlaub. Liebe Grüsse von Elfe

Wolfgang aus Greifswald - #3 - 05.07.2008 20:42 -

hab mit Freude die vielen Bilder geguckt ...schwärm... schön wars auf der Insel ;-) Du erwähnst die Cap Arcona, das 1927 gebaute 330m lange Luxusschiff. Dieses Schiff ist das Grab tausender KZ-Häftlinge aus Neuengamme geworden, beschossen und versenkt durch britische Flugzeuge kurz vor Schluß des Krieges im Seegebiet vor Lübeck. Ironie des Schicksals: auf ebendiesem Schiff ist 1942 der UFA- Film "Der Untergang der Titanic" gedreht worden. (Link in Deiner Mailbox, hier stell ich den nicht rein) GLGr aus der schönsten Hansestadt am Ryck von Wolfgang.


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start