ganz am Anfang

WERBUNG ...

WERBUNG! Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen in diesem Blog sind WERBUNG ohne Auftrag und ohne Vergütung. Sämtliche Namensnennungen stellen WERBUNG dar, für die genannte Person, Gruppen, Einrichtungen, Firmen oder ein Produkt. Alle sind unbeauftragt und unentgeltlich. Affiliatelinks werden gesondert gekennzeichnet.

Damals

Archiv

Mari mit 5

Kommentare

10.07.2020 - 20:04
Habe mich so gefreut und [...]
10.07.2020 - 14:04
Die gesamt Eindrücke und [...]
09.07.2020 - 14:43
Ja also mir auch ... es [...]

... vor 1 Jahr

Sa, 13.07.2019 07:06 "Love and Peace ..."
Mi, 10.07.2019 06:39 "Gärtner-Latein"

... vor 2 Jahren

Do, 12.07.2018 06:39 "Vom Mond aus gesehen "
Mi, 11.07.2018 06:57 "Erdbeermond im Juni "
Di, 10.07.2018 06:55 "Hüftgold "

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:





WERBUNG: Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011
Dieses Buch bei LuLu

WERBUNG: Augenblicke festhalten - Gedanken in Bildern -
1. Auflage 11/2010
Dieses Buch bei Lulu
WERBUNG: Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

Statistik

letzter Eintrag: 10.07.2020 07:35
5600 Einträge gesamt
10883 Kommentare
706 Besucher diesen Monat
65 Besucher heute
0 Besucher online

Verwaltung des Blogs

Suche


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Dienstag, 31. März 2009

Krankenblatt


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Kerstin - #1 - 31.03.2009 07:43 -

Oh nein, das kann man ja gar nicht ersehen. Ich wünsche der Kleinen gute Besserung, damit sie bald den Frühling draußen genießen kann. (Aber ein niedliches Versteck hat sie sich schon ausgedacht!) Liebe Grüße von Kerstin

Marion - #2 - 31.03.2009 13:07 -

Wünsche der Walli baldige Besserung ... wo doch jetzt Frühling wird! LG von Marion

Mari an Kerstin und Marion - #3 - 31.03.2009 17:46 -

Ich danke euch für die lieben Wünsche, wenn sie auch bis jetzt noch nicht anschlagen ... Heute ist sie wieder operiert worden, das Walliinnenleben war herausgetreten ... ach es ist so ein Elend das kleine Tierchen zu sehen und nicht helfen zu können ...

Wolfgang aus Greifswald - #4 - 31.03.2009 17:48 -

...dann streichel das Walli- Kätzelchen mal ganz lieb auch von mir. Ist ja doof, wenn sie mit so'ner Halskrause rumlaufen muß, aber sonst knabbert sie sich das ja immer wieder auf. Ich hoffe, daß sie tapfer ist und die Entzündung wieder loswird. GLGr aus der grauwolkenfrühlingsluftigen Stadt am Meer von Wolfgang.

Mari an Wolfgang - #4.1 - 31.03.2009 18:00 -

Weißt du, die versuchen auch mit der Krause daran zu kommen und sie schafft es auch ...

Marion - #5 - 31.03.2009 23:59 -

Manno, das kann aber nicht normal sein. Ich drück euch alle Daumen. LG von Marion

Lucki - #6 - 01.04.2009 16:04 -

Hola Ihr Lieben, oh menno, das hört sich ja alles nicht gut an. Dann knuddelt mal die kleine Walli. Wir wünschen ihr schnelle und gute Heilerfolge. Dieser Trichter ist die Hölle, aber leider notwendig. Dennoch - einen schönen, sonnigen Nachmittag wünschen Euch die Bueraner Hier gibt's Sonne satt und Frühling pur!


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start