ganz am Anfang

WERBUNG ...

WERBUNG! Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen in diesem Blog sind WERBUNG ohne Auftrag und ohne Vergütung. Sämtliche Namensnennungen stellen WERBUNG dar, für die genannte Person, Gruppen, Einrichtungen, Firmen oder ein Produkt. Alle sind unbeauftragt und unentgeltlich. Affiliatelinks werden gesondert gekennzeichnet.

Damals

Archiv

Mari mit 5

Kommentare

10.07.2020 - 20:04
Habe mich so gefreut und [...]
10.07.2020 - 14:04
Die gesamt Eindrücke und [...]
09.07.2020 - 14:43
Ja also mir auch ... es [...]

... vor 1 Jahr

Sa, 13.07.2019 07:06 "Love and Peace ..."

... vor 2 Jahren

So, 15.07.2018 17:35 "Sonntags ..."
Do, 12.07.2018 06:39 "Vom Mond aus gesehen "

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:





WERBUNG: Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011
Dieses Buch bei LuLu

WERBUNG: Augenblicke festhalten - Gedanken in Bildern -
1. Auflage 11/2010
Dieses Buch bei Lulu
WERBUNG: Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

Statistik

letzter Eintrag: 10.07.2020 07:35
5600 Einträge gesamt
10883 Kommentare
785 Besucher diesen Monat
14 Besucher heute
2 Besucher online

Verwaltung des Blogs

Suche


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Mittwoch, 9. September 2009

... auch Blumen


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Kerstin - #1 - 09.09.2009 08:04 -

Das ist ja aber ulkig. Vielleicht ist es an der Vorderfront generell verboten und nur einer ignoriert dies. Würde mich interessieren, wie die rückwärtige Fassade (sicherlich mit Balkonen) aussieht. Vielleicht ein umgekehrtes Bild: alle Fenster sind voller Blütenpracht und nur eines ist gähnend leer? Gruß von Kerstin

Wolfgang aus Greifswald - #2 - 09.09.2009 09:51 -

Vielleicht hat der Bewohner vorher in Bayern in einem Landhaus mit filigran geschnitzter Balkonbrüstung und inmitten eines Dschungels von Balkonkastengeranien gelebt und will sich ein Stück überlieferter bayerischer Lebenskultur bewahren - ob es nun dem Hauseigner paßt oder nicht. Hefeweizen gibts in Sachsen ja mittlerweile auch - Weißwurscht wahrscheinlich auch irgendwo. Aber es sieht schon lustig aus, als einzige Blütenpracht an der langen Fassade. LGr aus der schönsten Hansestadt am Ryck vom Wolfgang.

Ulrike - #3 - 09.09.2009 11:57 -

hmmmmmmmm, ich käme bei so einer Fassade wahrscheinlich gar nicht auf die Idee, dort Blümchen hinzubringen ... witzig sieht es aber auf jeden Fall aus! Liebe Grüße von Ulrike

Helga - #4 - 15.09.2009 15:33 -

Ein tolles Bild, welches mich aber auch nachdenklich stimmt ! Lieben Gruß


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start