ganz am Anfang

WERBUNG ...

WERBUNG! Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen in diesem Blog sind WERBUNG ohne Auftrag und ohne Vergütung. Sämtliche Namensnennungen stellen WERBUNG dar, für die genannte Person, Gruppen, Einrichtungen, Firmen oder ein Produkt. Alle sind unbeauftragt und unentgeltlich. Affiliatelinks werden gesondert gekennzeichnet.

Damals

Archiv

Mari mit 5

Kommentare

28.02.2020 - 15:32
… da Du ja noch bei den [...]
Rainer zu Kaum weg ...
25.02.2020 - 17:51
Danke- vielleicht nächst [...]
mari an Rainer zu Kaum weg ...
25.02.2020 - 16:53
Hallo Rainer :) es steht [...]

... vor 1 Jahr

Do, 28.02.2019 07:02 "Mond und Jupiter "

... vor 2 Jahren

Sa, 03.03.2018 18:42 "Meereskraft"
Fr, 02.03.2018 09:48 "Portugisiesches Flair "
Do, 01.03.2018 09:11 "Sturm - Regen - kühl "

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:





WERBUNG: Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011
Dieses Buch bei LuLu

WERBUNG: Augenblicke festhalten - Gedanken in Bildern -
1. Auflage 11/2010
Dieses Buch bei Lulu
WERBUNG: Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

Statistik

letzter Eintrag: 28.02.2020 06:56
5507 Einträge gesamt
10798 Kommentare
27420 Besucher diesen Monat
13953 Besucher in dieser Woche
127 Besucher heute
5 Besucher online

Verwaltung des Blogs

Suche


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Samstag, 26. September 2009

verschlossenes


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Nicki - #1 - 26.09.2009 12:57 -

Dann verlass dich doch einfach mal auf den Andi, Männer wissen manchmal schon recht gut bescheid ;). Drück dir die Däumchen ... .

Mari an Nicky - #1.1 - 26.09.2009 14:04 -

Vieleicht hast du ja recht :-)

yogiela - #2 - 26.09.2009 14:47 -

Warten ist halt einfach nichts für Frauen. aber manchmal lohnt sich die Ausdauer dann doch. viele Grüße Elfi

Wolfgang aus Greifswald - #3 - 26.09.2009 17:35 -

Das ist, liebe Mari, ein Phänomen, das ja immer mal wieder aufkommt. Und Du mußt Dich ja nicht zur Sklavin Deines Computers machen. Die, die Dich mögen, halten auch dann den Kontakt zu Dir, wenn Du mal ein paar Tage oder Wochen nichts "sendest" und Du Dich fragst"Was mach ich hier eigentlich?" Und wenn Dir so ist, daß es an der Zeit ist zuzumachen, dann vertrau auf Dein BauchGefühl. Wenn das Bloggen zur Last wird, nicht mehr guttut, dann solltest Du es lassen. Ich werde traurig sein, wenn Du schweigst, kann es aber verstehen, wenn sich Netz-Müdigkeit einstellt. Ich bin aber auch dankbar, Dich auf diesem Wege kennengelernt zu haben - im Netz, per Telebimm und live in KöBrü- und ich hoffe, daß wir uns nach den doch schon etlichen Jahren nicht ganz aus den Augen verlieren. Laß Dich mal umärmeln vom Wolfgang aus der grauwolkenmildherbstwindigen Stadt am Meer.

Mari - #4 - 26.09.2009 20:45 -

Weißt du Wolfgang, ich will ja nicht aufhören, mir würdet ihr alle fehlen und das schreiben auch aber manchmal ist das Gehirn so übervoll das nix rauskommt. Liebe grüße und danke für dein liebes Telefonat eben! Mari- die sich auf nächste woche freut!!


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start