ganz am Anfang

Damals

Archiv

Mari mit 5

Kommentare

Peter zu Vollmondnacht
12.12.2019 - 09:56
Wir waren schon in Weima [...]
11.12.2019 - 11:46
gesehen :)
05.12.2019 - 17:37
Das freut mich für dich, [...]

... vor 1 Jahr

Do, 13.12.2018 07:06 "Weihnachtsschmuck "
Mi, 12.12.2018 06:18 "Rückblicke - die letzten ..."
Di, 11.12.2018 06:13 "Rückblick 2018 - 2. Teil "

... vor 2 Jahren

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:





Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011
Dieses Buch bei LuLu

Augenblicke festhalten - Gedanken in Bildern -
1. Auflage 11/2010
Dieses Buch bei Lulu
Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

und ich liebe ...


Statistik

letzter Eintrag: 12.12.2019 07:40
5462 Einträge gesamt
10734 Kommentare
11132 Besucher diesen Monat
465 Besucher heute
5 Besucher online

Verwaltung des Blogs

Suche


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Dienstag, 3. August 2010

Nach wie vor: Sandyfieber


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Der H. - #1 - 03.08.2010 16:37 -

Hallo Mari, also ich flieg am 15.08. für eine Woche nach Barcelona - Strandhotel. Damit ich in meiner zu erwartenden Entrückheit nicht schon wieder vergesse, ein Sandy zu machen und zu fotgrafieren habe ich eben in meinem Handy "Erinnerungen" eingestellt. Das sollte klappen. Wenn nicht, geh ich die paar Schritte zum Vater Rhein runter und mach ein rheinisches Sandy...;-)

Mari an Herrn H. - #2 - 04.08.2010 18:44 -

grins ... na hauptsache du vergisst das Handy nicht ... dann aber ich nehme auch ein rheinisches :)) schönen Urlaub wünsch ich dir ... und nimm Badelatschen für den heisen Sandstrand mit - da glühen die Füße um diese Jahreszeit:)

Träumerle Kerstin - #3 - 04.08.2010 19:07 -

Bei mir wirds knapp, wir fahren erst Mitte September. Dann heißt es heimkommen, Fotos überspielen und sofort senden! Hauptsache, ich vergess es nicht (Kannst mich ja Anfang September noch mal dran erinnern :-) ). Liebe Grüße von Kerstin.


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start