ganz am Anfang

Damals

Archiv

Mari mit 5

Kommentare

05.12.2019 - 17:37
Das freut mich für dich, [...]
mari an Anne zu Augenblick
05.12.2019 - 07:10
:) ja ich bin völlig fas [...]
05.12.2019 - 06:59
Guten Morgen liebe Mari! [...]

... vor 1 Jahr

Di, 11.12.2018 06:13 "Rückblick 2018 - 2. Teil "
Mo, 10.12.2018 06:17 "Jahresrückblicke 2018"
So, 09.12.2018 08:29 "Sehnsucht nach ..."

... vor 2 Jahren

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:





Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011
Dieses Buch bei LuLu

Augenblicke festhalten - Gedanken in Bildern -
1. Auflage 11/2010
Dieses Buch bei Lulu
Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

und ich liebe ...


Statistik

letzter Eintrag: 04.12.2019 05:42
5460 Einträge gesamt
10732 Kommentare
7879 Besucher diesen Monat
429 Besucher heute
2 Besucher online

Verwaltung des Blogs

Suche


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Samstag, 9. Februar 2013

Technik Karma


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Georg - #1 - 10.02.2013 01:12 -

Was is'n ein Dulli?

Mari an Georg - #1.1 - 10.02.2013 06:27 -

Wieso wusste ich das außerhalb von Sachsen keiner weiß was ein Dulli ist :) Na da machen wir doch gleich mal eine Rätselfrage daraus :))

Peter - #2 - 10.02.2013 11:49 -

ich kam gar nicht auf die Idee dass dieses "scharfe" Metall unbekannt ist. Helau aus Weida!!!!!

Marion - #3 - 10.02.2013 12:36 -

Ich weiß es ;-) LG und schönen Sonntag von Marion

Träumerle Kerstin - #4 - 10.02.2013 19:25 -

Haha - und ob! Ich bin Spezialist dafür. Ich bin oft auch "geladen" und bekomme dann überall eine gewischt. Wenn ich Technik anfasse, funktioniert sie anschließend garantiert nicht! Mein Mann sagt dann immer "Das hast du wieder angefasst" :-) Liebe Grüße von Kerstin - die natürlich weiß, was ein Dulli ist.

Georg - #5 - 12.02.2013 02:20 -

Naja, Wiki macht klug: Es ist ein „Aufreiher für Blattsammlung mit federndem Mittelteil“. Soso, und daran schneidest du dich also, hm, shit happens, so isses wohl ;-) Weißt du denn, was eine Scheu ist? Kannst ruhig googeln, das kriegste so nicht raus. Es ist ein niederheinischer, vor allem linksniederrheinischer Begriff, eher sogar holländisches Platt aus der Umgebung von Straelen/Arcen. Man sagt zum Beispiel: "Ich konnte da nicht rein, die Scheu war zu" - das ist ja jetzt ein leicht zu lösendes Rätsel ;-)


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start