ganz am Anfang

Damals

Archiv

Mari mit 5

Kommentare

11.11.2019 - 17:53
Bei uns dampften gestern [...]
10.11.2019 - 14:03
Bei uns kommen jetzt in [...]
09.11.2019 - 13:47
Durch euch habe ich ihn [...]

... vor 1 Jahr

Mi, 14.11.2018 06:20 "twilight"
Mo, 12.11.2018 06:28 "Ansichten"
So, 11.11.2018 07:14 "3 Aufreger der Woche "

... vor 2 Jahren

Mo, 13.11.2017 06:56 "Herbstdeko"
Sa, 11.11.2017 06:21 "Wallpaper für euch "

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:





Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011
Dieses Buch bei LuLu

Augenblicke festhalten - Gedanken in Bildern -
1. Auflage 11/2010
Dieses Buch bei Lulu
Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

und ich liebe ...


Statistik

letzter Eintrag: 11.11.2019 06:49
5451 Einträge gesamt
10711 Kommentare
1895 Besucher diesen Monat
171 Besucher in dieser Woche
17 Besucher heute
0 Besucher online

Verwaltung des Blogs

Suche


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Montag, 7. Oktober 2013

Schnappschüsse


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

peter - #1 - 07.10.2013 07:28 -

ja, alles wunderbar, dank an Wanderführer und Photographin. grüße nach Köbrü vom Peter

Träumerle Kerstin - #2 - 07.10.2013 08:00 -

Ja das Wetterchen meinte es am Sonnabend gut. Das Haus schaut herrlich aus jetzt im Herbst. Liebe Grüße in die neue Woche von Kerstin.

Matthias - #3 - 07.10.2013 11:27 -

Das "rote" Haus, der Knüller. Aber ganzjährig bestimmt voller Krabbelzeugs :)

Mari an Matthias - #3.1 - 07.10.2013 19:22 -

:) naja da krabbelt so manches Tierlein die Wände hoch, egal ob Sommer oder Winter, 😉 ich kenn das hier aus eigener Erfahrung ... Nie wieder Efeu sage ich nur :) obwohl, es sieht so toll aus im Herbst :) Liebe Grüße von mari und Dankeschön für deinen Besuch hier!

Wolfgang aus Greifswald - #4 - 14.10.2013 10:33 -

Das war ja wirklich das allerfeinste Wetter zur Wanderung. Der Wilde Wein an der Hauswand sieht wirklich klasse aus, Gans stark im Kontrast zum dunklen Wald. Und bei dem BuchenStamm denk ich an unsere Buchen an der KreideKüste, wo ich Ende Oktober nochmal hinfahre, wenn ich wieder ein paar Tage Dienstfrei hab. GLGr. vom Wolfgang aus dem Pommerschen Plattland


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start