ganz am Anfang

Damals

Archiv

Mari mit 5

Kommentare

Peter zu Gefrorenes
12.11.2019 - 23:19
23.15 Uhr ..... ich habe [...]
Peter zu Gefrorenes
12.11.2019 - 11:26
… eine Tag vor voll komm [...]
Trude zu Gefrorenes
12.11.2019 - 07:14
Die gezuckerten Hagebutt [...]

... vor 2 Jahren

Sa, 18.11.2017 07:27 "Novembernebel"
Fr, 17.11.2017 06:15 "Die Farbe Rot "

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:





Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011
Dieses Buch bei LuLu

Augenblicke festhalten - Gedanken in Bildern -
1. Auflage 11/2010
Dieses Buch bei Lulu
Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

und ich liebe ...


Statistik

letzter Eintrag: 18.11.2019 06:27
5453 Einträge gesamt
10714 Kommentare
5137 Besucher diesen Monat
197 Besucher in dieser Woche
23 Besucher heute
2 Besucher online

Verwaltung des Blogs

Suche


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Dienstag, 20. September 2016

Samstags wird geräuchert


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Doris Eichhorn - #1 - 20.09.2016 10:22 -

Das klingt sehr gut. Und sicher schmeckt es super. Und ganz nebenbei ist es gesund. Liebe Grüße von Doris

Gwen - #2 - 20.09.2016 17:01 -

Aha... hört sich gut an. Ich habe tagein tagaus forelle blau gekocht. Keiner mehr will das essen. Braten war die einzige Alternative. Diese Lösung ist sicherlich die bessere. Leider, sind die Forellen bei uns nicht gerade billig. Bob hat gestern 4 stück gekauft und dabei 9,- pfund bezahlt.

Rainer - #3 - 21.09.2016 00:09 -

Ich habe heute einen solchen Ofen angeschafft. Nun müssen wir nur noch über den richtigen "Betrieb" mal ins Gespräch kommen... An dieser Stelle mal wieder ein riesengroßes Dankeschön für deine wunderbare Seite, Mari!Während einer Woche gesundheitsbedingten Hausarrests war es eine tägliche Aufmunterung. LG Rainer


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start