ganz am Anfang

WERBUNG ...

WERBUNG! Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen in diesem Blog sind WERBUNG ohne Auftrag und ohne Vergütung. Sämtliche Namensnennungen stellen WERBUNG dar, für die genannte Person, Gruppen, Einrichtungen, Firmen oder ein Produkt. Alle sind unbeauftragt und unentgeltlich. Affiliatelinks werden gesondert gekennzeichnet.

Damals

Archiv

Mari mit 5

Kommentare

29.03.2020 - 15:11
Das auch auch mein Eindr [...]
29.03.2020 - 11:32
Liebe Marie, Die Bilder [...]
25.03.2020 - 18:30
Ich kann mich noch dran [...]

... vor 1 Jahr

Di, 02.04.2019 06:46 "Magnolientraum"
Mo, 01.04.2019 06:34 "Montags "

... vor 2 Jahren

Mo, 02.04.2018 07:35 "verstecktes Osterei?"
Mo, 02.04.2018 07:28 "Monatlich am 16. - März 2018"
So, 01.04.2018 08:32 "Ostersonntags"
Sa, 31.03.2018 16:45 "Osterherz"

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:





WERBUNG: Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011
Dieses Buch bei LuLu

WERBUNG: Augenblicke festhalten - Gedanken in Bildern -
1. Auflage 11/2010
Dieses Buch bei Lulu
WERBUNG: Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

Statistik

letzter Eintrag: 29.03.2020 08:56
5524 Einträge gesamt
10826 Kommentare
8514 Besucher diesen Monat
1970 Besucher in dieser Woche
41 Besucher heute
1 Besucher online

Verwaltung des Blogs

Suche


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Sonntag, 5. November 2006

Morgenstund hat Gold im Mund oder Mein Mann der Koch


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Brigitte - #1 - 05.11.2006 10:25 -

Ha, *lautlach*, da hast du ja jetzt eine leidengefährtin, der es ebenso geht. Geteiltes Leid ist halbes Leid :-). Dann lass es dir mal gut schmecken, einen schönen Sonntag wünsch ich. Ich geh jetzt zum Schwesterherz essen, damit die Küche sauber bleibt *g*. Tschüssi Brigitte

Wolfgang aus Greifswald - #2 - 05.11.2006 18:26 -

Na,schon beim Anblick dieses leckeren Hasenbratens läuft einem ja das Wasser unter der Brücke zusammen. Apropos Wasser unter der Brücke: Heute war bei uns Absegeln der Dickschiffe vom Museumshafen. Hab ich mir angeguckt und das Wiedereinlaufen und die Durchfahrt durch die Wicker Klappbrücke auch photographiert(Bilder kommen nach)Heute morgen gegen 10.00 tat sich noch nichts auf den Schiffen, aber halb elch legte dann einer nach dem anderen ab und lief (unter Maschine) nach Wieck. Wir hatten in der Stadt schon ne gute 6 aus West, so daß draußen auf See bestimmt 8 in Böen 9 war, trotzdem sind draußen alle unter Segel weitergefahren(allerdings hatten sie nur ihre Sturmsegel gesetzt). 14.00 kamen sie alle wieder zurück, damit sie 15.00 den Brückenzug nicht verpaßten. Das Wasser war am Nachmittag in Form von feinem Nieselregen annähernd waagerecht in der Luft unterwegs, es pfoff mittlerweile aus Nordwest. Erst jetzt schläft der Wind langsam ein. Wünsche Dir noch einen schönen Sonntagabend. LGr aus der rauhwindiggrauregnerischnichtkalten Hansestadt an der Ostsee von dem Wolfgang.

Lucki - #3 - 06.11.2006 13:33 -

Sag ich doch, Du hast einen Künstler, da nimmt man auch das eine Kilochen gerne in Kauf. Lecker sieht das aus und wird auch so geschmeckt haben...yummyummyumm LG Lucki

Marion - #4 - 06.11.2006 23:28 -

Zeig! . . . . . . . ... das Kilogramm sfg

Louisa - #5 - 17.06.2009 09:58 -

hallo ich habe auch einen Koch zu Hause und ich kann das verstehen bei uns ist es auch so er kocht und ich räume auf ^^ naya ich meine dafür gibt es immer leckres essen =)


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start