ganz am Anfang

Damals

Archiv

Mari mit 5

Kommentare

Peter zu Gefrorenes
12.11.2019 - 23:19
23.15 Uhr ..... ich habe [...]
Peter zu Gefrorenes
12.11.2019 - 11:26
… eine Tag vor voll komm [...]
Trude zu Gefrorenes
12.11.2019 - 07:14
Die gezuckerten Hagebutt [...]

... vor 1 Jahr

Fr, 16.11.2018 09:22 "frostiger Morgen ..."
Mi, 14.11.2018 06:20 "twilight"

... vor 2 Jahren

Fr, 17.11.2017 06:15 "Die Farbe Rot "
Mi, 15.11.2017 15:28 "HerzRosen"

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:





Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011
Dieses Buch bei LuLu

Augenblicke festhalten - Gedanken in Bildern -
1. Auflage 11/2010
Dieses Buch bei Lulu
Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

und ich liebe ...


Statistik

letzter Eintrag: 12.11.2019 06:42
5452 Einträge gesamt
10714 Kommentare
2350 Besucher diesen Monat
626 Besucher in dieser Woche
5 Besucher heute
0 Besucher online

Verwaltung des Blogs

Suche


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Mittwoch, 25. April 2007

Heute ist deutschlandweit der Tag gegen Lärm


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Wolfgang aus Greifswald - #1 - 25.04.2007 10:16 -

Liebe Mari, was Du so alles mit'm Telephon so machen kannst. Ich war am WE auf Usedom, in Lütow am Achterwasser und habe die Stille genossen. Absolut war sie dennoch nicht, selbst dort kommt, wenn auch leise, eine diffuse Lärmwolke von irgendwo an, vom Wind war sie nicht, denn der war vernachlässigbar. Es war bestimmt Autolärm von der anderen Seite des Achterwassers, vielleicht war irgendwo auch wieder der Flieger Horst unterwegs. Zum Thema Lärm noch : wenn ich abends nach dem Dienst den Rechner(die vielen Rechner) runterfahre, dann wird mir erst bewußt, welchen Lärm die eigentlich leisen Geräte doch machen, und wenn ich aus dem Haus gehe und den permanenten Geräuschpegel der Fortlüfter vom Technikschrank auch nicht mehr höre, merke ich jedesmal, in was für einem Geräuschpegel ich sitze und da Tonsignale bewerten und bearbeiten muß. Aber das ist alles erträglich, verglichen mit den Leuten, die beispielsweise jeden Tag mit schweren Preßlufthämmern arbeiten müssen, und das noch im geschlossenen Raum, da fliegen Dir glatt die Ohren weg. Einen stillen Tag und vorallem Abend wünscht Dir der Wolfgang zu Gryphis Valdensis

Marion - #2 - 25.04.2007 19:47 -

Hallo Mari, dachte immer, Du wohnst in einer himmlischen Ruhe ... aber weit gefehlt. Unser Gegenüber liegt über der Elbe und rechts und links neben uns sind nur Wohnhäuser und Ferienwohnungen, die machen keinen Lärm ... also himmlische Ruhe, bis auf die Vögel, die derzeit schon recht früh Rabatz machen. @ Wolfgang, mein Lüfter am PC macht auch ab und zu lautere Geräusche und ich bin froh, wenn ich ihn abends abschalten kann. Derzeit hat er seine stille Phase. Leise liebe Grüße von Marion

Kurt - #3 - 25.04.2007 20:45 -

hallo mari, mit dem lärm hab ich nicht am hut, aber auf meiner seite wartet ein menue-stöckchen auf dich.danke.

Kurt - #4 - 25.04.2007 23:20 -

Sorry Mari, da habe ich anscheinend irgendwann einmal nicht aufgepasst und übersehen, dass Du ja Windows verfallen bist. Der Ad hat mich aufgeweckt.

Georg - #5 - 26.04.2007 02:44 -

Gegen Lärm habe ich ein Gegenmittel. Schau mal: http://www.kraftvergeudung.de/ot_main.htm#link25042007

Mari an Marion - #6 - 26.04.2007 05:15 -

na klar wohne ich in himmlicher Ruhe, musst mal kommen ... dann weisst du wovon ich rede. :)

Mari an Wolfgang - #7 - 26.04.2007 05:20 -

ja das kenn ich, wenn der pc aus ist ist, merkt man erstmal wie laut die gehen ... jetzt ist hier noch ruhe nur die vögel zwitschern aber dann kurz nach sechs , wirst sehen dann geht es wieder los ... und halb achte wenn der Chefe kommt, ist alles wieder still... lg Mari


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start