ganz am Anfang

WERBUNG ...

WERBUNG! Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen in diesem Blog sind WERBUNG ohne Auftrag und ohne Vergütung. Sämtliche Namensnennungen stellen WERBUNG dar, für die genannte Person, Gruppen, Einrichtungen, Firmen oder ein Produkt. Alle sind unbeauftragt und unentgeltlich. Affiliatelinks werden gesondert gekennzeichnet.

Damals

Archiv

Mari mit 5

Kommentare

29.03.2020 - 15:11
Das auch auch mein Eindr [...]
29.03.2020 - 11:32
Liebe Marie, Die Bilder [...]
25.03.2020 - 18:30
Ich kann mich noch dran [...]

... vor 1 Jahr

Di, 02.04.2019 06:46 "Magnolientraum"
Mo, 01.04.2019 06:34 "Montags "

... vor 2 Jahren

Di, 03.04.2018 06:46 "lebendiges "
Mo, 02.04.2018 07:35 "verstecktes Osterei?"
Mo, 02.04.2018 07:28 "Monatlich am 16. - März 2018"
So, 01.04.2018 08:32 "Ostersonntags"

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:





WERBUNG: Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011
Dieses Buch bei LuLu

WERBUNG: Augenblicke festhalten - Gedanken in Bildern -
1. Auflage 11/2010
Dieses Buch bei Lulu
WERBUNG: Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

Statistik

letzter Eintrag: 29.03.2020 08:56
5524 Einträge gesamt
10826 Kommentare
12 Besucher diesen Monat
2164 Besucher in dieser Woche
12 Besucher heute
2 Besucher online

Verwaltung des Blogs

Suche


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Samstag, 5. Juni 2010

apropos fliegen


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Träumerle Kerstin - #1 - 05.06.2010 09:52 -

Wie lustig, bist wohl auf dem Bauch durchs Gras gerobbt?

Brigitte - #2 - 05.06.2010 13:58 -

Sei herzlich gegrüßt, liebe Mari. Ja, jetzt ist es Sommer. Da kommen natürlich auch so einige Insekten uns ärgern, aber wenn man sie so betrachtet, dann sind sie schon eine Spezie für sich. Eine gelungene Aufnahme durch Deinen scharfen Blick. Jetzt machen auch die Hundespaziergänge wieder viel mehr Freude und dauern auch länger, wenn die Sonne scheint. Tamy schnuffelt zur Zeit sehr viel und lange, denn sie sehnt sich stark nach Hundeboys. Von der Leine geht jetzt nicht und sonst auch nicht, weil sie bei Knall oder anderen Geräuschen , die sie nicht einordnen kann, sofort wegrennt. Sie irrt nicht durchs Wohngebiet, sondern rennt sofort den kürzesten Weg nach Hause. Das heißt immer auf der Straße, oder meistens. Sie rennt nicht von mir weg, sondern sucht den Schutz unserer, bzw. ihrer Wohnungs-Hütte. Es ist eben eine ängstliche Hündin, was wir durch 1 1/2 Jahre psychologische Betreuung nicht völlig rausbekommen haben. Ihre Walderlebnisse als 1/2 -Jährige und das 2 Monate lang und die Schläge zuvor, ganz eindeutig, haben tiefe Wunde hinterlassen. Tamy muß in einem eingezäuntem Grundstück Auslauf bekommen, aber ich bin ja auch ganz viel mit ihr unterwegs. Nur Rennen ist nicht drin. Eingezäuntes Auslaufgebiet ist nur beim älterem Sohn und das ist weit weg, da kommen wir nicht so oft hin. Das Tierheim Berlin hat auch ein eingezäuntes Areal für alle Hunde. Da fahren wir mit dem Auto 10 min von zu Hause hin. Ich will heute noch eine kleine Radfahrt machen. Da ich nicht gerne mit weichen Schlauch-Rädern fahre, muß ich erst pumpen und das mit einer kleinen Pumpe, weil ich nur solche Ventile habe, die mit dieser Pumpe funktionieren. Da komme ich immer ganz schön außer Puste. Ich wünsche Dir ein schönes, erholsames Wochenende und sage tschüssi, winke, winke, alles Gute, Brigitte


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start